Funktion & Ästhetik
Dr. Astrid Weller-Bergmann
Für Kinder und Erwachsene

Der Sportmundschutz

 

Bei vielen Sportarten schützen uns Helme oder andere Schutzausrüstungen vor Verletzungen. So ist es selbstverständlich, dass wir beim Fahrradfahren oder auf der Skipiste einen Helm tragen. Doch wie sieht es mit Schutz für Mund, Kiefer, Zunge oder Zähne aus? Dieser wird oft vergessen. Aus verschiedenen Studien geht hervor, dass das Risiko von Verletzungen an Zähnen und Kiefer ohne Zahnschutz dreifach so hoch ist als mit Mundschutz. Schützen Sie sich mit einem Sportmundschutz aus unserem Dentallabor in Bad Godesberg vor ernstzunehmenden Verletzungen der Zähne und des umgebenden Gewebes.

 

Mit hochwertigem Sportmundschutz ernsthaften Verletzungen vorbeugen

Bei Verletzungen im Mundbereich, die häufig beim Sport auftreten können, handelt es sich zum einen um schnell verheilende Weichteilverletzungen. Des Weiteren können permanente Verletzungen der Zähne und des Kiefers wie beispielsweise Kronenfrakturen oder ausgeschlagene bzw. frakturierte Zähne entstehen. Als prophylaktische Maßnahme kann ein individuell-angefertigter Zahnschutz für den Sport dienen. Das Material des Sportmundschutzes garantiert dabei zum einen ausreichend Elastizität für die Abmilderung der auftretenden Kräfte. Zum anderen ist aber auch genügend Stabilität zur optimalen Druckverteilung und Entlastung der Zähne sowie des Kiefers gewährleistet.  

Des Weiteren muss ein Sportmundschutz vom Kieferorthopäden folgende Anforderungen erfüllen:

  • Biokompatibilität
  • hohe Schutzwirkung
  • guter Halt
  • keine Beeinträchtigung der Atmung und Sprache
  • keine Beeinträchtigung der sportlichen Leistungsfähigkeit
  • hohe Haltbarkeit
  • einfache Reinigung und Handhabung
  • mögliche Anpassung an einen wachsenden Kiefer
  • Tragbarkeit auch mit festsitzenden kieferorthopädischen Geräten und Zahnersatz

 

Sportmundschutz aus dem Dentallabor

Vor allem bei folgenden Sportarten bietet sich ein Sportmundschutz an und wird sogar von Zahnärzten und Kieferorthopäden eindringlich empfohlen:

  • Kampfsportarten wie Boxen, Kickboxen etc.
  • Ballsportarten wie Basketball, Handball, Rugby oder American Football etc.
  • Kontaktsportarten wie Hockey etc.

Den optimalen Sportmundschutz erstellen wir gerne individuell für Sie in unserer kieferorthopädischen Praxis. Dafür fertigt unser zahntechnisches Team einen passenden Zahnschutz in unserem Dentallabor an. 

Das Material des Zahnschutzes ist elastisch, biokompatibel und absorbiert zudem nahezu kein Wasser. Auch kann es einfach verarbeitet und in verschiedenen Farben, je nach individuellen Vorlieben, hergestellt werden.

 

Zahnschutz für den Sport individuell hergestellt

Bei weiteren Fragen oder konkreten Anfragen bezüglich eines Sportmundschutzes kontaktieren Sie uns gerne direkt telefonisch. Oder vereinbaren Sie doch gleich einen Termin bei uns in unserer Praxis in Bonn-Bad Godesberg. Hier können wir das weitere Vorgehen und auch wichtige Aspekte wie die anstehenden Kosten der kieferorthopädischen Behandlung inklusive Zahnschutz individuell besprechen. 

Das Team der Kieferorthopädie Bad Godesberg freut sich auf Ihren Besuch!